Informationen

Anzeichen von Eifersucht bei Kindern

Anzeichen von Eifersucht bei Kindern

Eifersucht ist ein Gefühl, das häufig bei Kindern auftritt. Es macht sich besonders dann bemerkbar, wenn ein neues Geschwister in der Familie auftaucht oder wenn sich Ihre Aufmerksamkeit von einer Person zur anderen oder mehr auf ein Tier oder einen Gegenstand verlagert, als es sollte. Lernen Sie die Anzeichen von Eifersucht bei Ihrem Kind zu erkennen!

Wut greift an

Häufige Anfälle von Hysterie können ein Zeichen von Eifersucht bei Kindern sein. Analysieren Sie sorgfältig die Umstände und ob die Möglichkeit besteht, dass das Schreien und Weinen ohne Unterbrechung durch das Erscheinen einer anderen Person im Busen der Familie verursacht wird, wenn Sie ihnen die notwendige Aufmerksamkeit schenken und sie versuchen, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Traurigkeit (Depression)

Depressionen sind eine sehr gefährliche Falle, in die ein trauriges Kind leicht fallen kann. Von übermäßiger Traurigkeit zu Depressionen zu werden, ist ein sehr einfacher Übergang, besonders in jungen Jahren. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind immer zurückgezogen ist, nie lacht, kein Lebensbedürfnis hat, leicht reizbar ist, sich nicht auf familiäre Aktivitäten einlässt und einsamer ist, dann kann es deprimierend sein. Es ist ein Zeichen von Eifersucht, aber nicht dazu gedacht, Ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sondern vielmehr eine psychologische und emotionale Reaktion darauf, wie Sie sich fühlen und es nicht kontrollieren. Sprechen Sie so schnell wie möglich mit ihm!

Isolierung

Das Kind, das in seinem Panzer zurückgezogen ist und sein eigenes Universum hat, ist ein trauriges Kind, vielleicht depressiv. Es ist möglich, dass seine Isolation von der Familie, Freunden und Nichteinbeziehung in soziale oder andere Aktivitäten ein Zeichen von reueloser Eifersucht sein kann. Er reagiert nicht mit dem Versuch, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, sondern ist - wie im Falle einer Depression - deutlich betroffen und fühlt sich in der Familie vernachlässigt, ungeliebt und nicht geschätzt.

Aggressivität

Aggression ist eines der deutlichsten Anzeichen von Eifersucht, besonders wenn sie sich gegen den Bruder oder die Person richtet, die die Aufmerksamkeit seiner Eltern stiehlt. Wenn Sie also sehen, dass das Kind für sein Alter gemobbt oder gewalttätiger als normal ist und es einen Kontext gibt, in dem es möglicherweise eifersüchtig ist, ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen. Einige eifersüchtige Kinder sind wütend, wütend, gereizt und Aggression ist die einzige Möglichkeit, ihre Gefühle auszudrücken, insbesondere wenn sie das Gefühl der Eifersucht nicht kennen und nicht erkennen können. Sie können mit verschiedenen Gegenständen schlagen, beißen und werfen, auf die er eifersüchtig ist.

Einzelspiel (überwiegend)

Individuelles Spielen ist äußerst nützlich für die Entwicklung des Kindes. Aber mit gewissen Grenzen. Wenn es zu einer ständigen Praxis wird und Ihr Kind sich weigert, mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen oder mit Ihnen zu spielen, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass es traurig ist. Eine der Ursachen, insbesondere wenn gerade eine Veränderung in der Familie eingetreten ist, könnte die Eifersucht auf den neuen Bruder sein.

Appetitlosigkeit

Ein Kind, das sich weigert zu essen, kann traurig und verärgert sein, weil Ihre Liebe zu ihm durch Ihren neuen Job, Lebenspartner oder neuen Bruder gefährdet ist. Wenn Sie also feststellen, dass sein Appetit erheblich abgenommen hat und Sie Veränderungen in seiner Essroutine feststellen, sprechen Sie mit ihm.

Verbale Anzeichen von Eifersucht bei Kindern

Wenn Ihr Kind gut genug ist und sich mündlich ausdrücken kann, ist es wichtig, auf das zu achten, was er Ihnen sagt. Erwarten Sie nicht, von ihm zu hören "Mama, ich bin eifersüchtig auf meinen Bruder". Sie müssen ein wenig zwischen den Reihen zuhören und auf einige der folgenden Reaktionen achten: "Ich hasse das Baby / Tier / andere Objekt seiner Eifersucht"; "Es ist nicht fair für X (Bruder oder Schwester), dieses Spielzeug zu erhalten, und ich bin nur mit einem Rätsel zufrieden" - unabhängig von der Größe des Spielzeugs oder dem Wert, nur die Idee selbst macht ihn eifersüchtig; "es ist nur seine Schuld; er hat gewonnen, weil er betrogen hat" - versuchen Sie, den Bruder in Ihren Augen zu diskretisieren; "Mama, sieh mal, was X (Bruder oder Schwester) macht" - die Parade ist eine Form der Eifersucht und versucht, dich gegen ihn zu wenden; "Ich möchte ihm nicht meine X Spielsachen / Klamotten geben" - er möchte nichts mit einer Person teilen, für die er sich ärgert; "Ich möchte nicht mit X oder Y usw. arbeiten / bleiben."

Tags Trauriges Kind Aggressionskinder