Kommentare

So wählen wir Babykleidung für die kalte Jahreszeit

So wählen wir Babykleidung für die kalte Jahreszeit

Wenn der Winter kommt, ist es wichtig, dass Ihr Baby warm und gesund ist. Alle Eltern möchten, dass sich das Baby wohlfühlt und im Winter nicht kalt wird. Da Babys weniger wiegen als Erwachsene, verlieren sie leichter und schneller Wärme. In den kalten Wintermonaten ist es daher wichtig, sie warm zu halten. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihr Baby nach einem Spaziergang im Park oder nachts, wenn Sie Probleme mit ihm zu Hause haben, gesund halten können.

Wenn der Winter kommt, ist es wichtig, dass Ihr Baby warm und gesund ist. Alle Eltern möchten, dass sich das Baby wohlfühlt und im Winter nicht kalt wird. Da Babys weniger wiegen als Erwachsene, verlieren sie leichter und schneller Wärme. In den kalten Wintermonaten ist es daher wichtig, sie warm zu halten. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihr Baby nach einem Spaziergang im Park oder nachts, wenn Sie Probleme mit ihm zu Hause haben, gesund halten können.
Wie kann man es während der Nacht warm halten, ohne es zu infundieren?
Es ist nicht gut, es nachts mit zu vielen Betten zu bedecken. Babys bewegen sich im Schlaf viel und können ihr Bett über das Gesicht ziehen, so dass die Gefahr besteht, dass sie ersticken oder plötzlich sterben.

Um das Risiko eines plötzlichen Todes zu verringern, empfehlen Experten, das Baby auf den Rücken zu legen, es nicht mit irgendetwas einzuwickeln, keine Kissen zu verwenden und vor allem keine anderen Gegenstände wie Spielzeug in seinem Kinderbett zu lassen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Kleidung, die Sie tragen, die notwendige Wärme für Sie bereitstellt. Wenn es kühler ist, können Sie einen Schlafsack verwenden, der speziell für Babys entwickelt wurde.
Experten sagen auch, dass es am besten ist, den Raum nicht zu überhitzen. Wenn es im Raum zu heiß ist, kann das Baby dehydrieren, weil es stark schwitzt.
Wie können Sie Ihrem Baby ein angenehmes Gefühl geben?
Wählen Sie eine Decke aus dem Flanell für das Kinderbett Ihres Babys und stellen Sie sicher, dass es frei ist. Einteiliger Schlafanzug hält Ihr Baby die ganze Nacht warm. Tragen Sie zur Sicherheit ein T-Shirt unter dem Schlafanzug.
Eine hervorragende Alternative zur Decke ist ein Kleid oder eine Tasche, die mit einem Reißverschluss vorne geschlossen werden kann und über einem Pyjama getragen werden kann. Sie haben keine Ärmel und so kann das Baby seine Hände bewegen, während der Rest des Körpers bedeckt ist. Wenn Sie es mit einer Decke bedecken müssen, sollte es dünn sein und Sie sollten es nur unter seine Arme heben und dann unter die Matratze legen.
Tipp: Verwenden Sie ein Raumthermometer, um die Raumtemperatur für das Baby konstant und angenehm zu halten (ca. 22 Grad Celsius) - diese Temperatur sollte nur für einen hell gekleideten Erwachsenen gelten.
Wie ziehe ich mein Baby an, wenn wir im Park spazieren gehen?
Wenn Sie den kleinen Jungen morgens im Winter spazieren gehen möchten, müssen Sie früh aufstehen. Sie müssen eine Menge vorbereiten, und Ihr Baby ist möglicherweise nicht sehr kooperativ, wenn Sie versuchen, es in die dritte Reihe der Kleidung zu kleiden. Hier sind einige Dinge, die Sie verwenden können, um den Prozess zu beschleunigen und die Dinge für beide zu vereinfachen.
Ein Winteroverall bietet den nötigen Schutz vor Kälte und Schnee. Sobald Ihr Baby für den nächsten Tag angezogen ist, wenn Sie das Haus verlassen oder aus dem Auto steigen möchten, ziehen Sie den Overall an und sind bereit. Die meisten Overalls sind mit Kapuzen ausgestattet. Achten Sie auf Kleidung mit einer guten Isolierschicht, und das Material darüber sollte wasserdicht sein (Flanell, Wolle, Mikrofaser).
Wussten Sie, dass die meiste Wärme im Körper am Kopf abgegeben wird? Auf der Ebene der unbedeckten Bereiche, die direkt der kalten Luft ausgesetzt sind, nämlich auf der Ebene von Kopf, Hals und Extremitäten, ist uns sehr kalt, aber auf der Ebene des Kopfes gehen etwa 90% der Körperwärme verloren.
Vergessen Sie also nicht, immer etwas auf den Kopf zu legen, bevor Sie es im Winter draußen ablegen. Wenn seine Handschuhe freigelegt sind, ziehen Sie ein Paar Handschuhe an. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Socken und Schuhe, die Ihr Baby trägt, sehr warm sind.
An extrem kalten Tagen können Sie eine Decke um den Overall wickeln. Verwenden Sie jedoch keine rutschige Decke, da Ihr Baby aus den Armen fallen kann: Die Betten, die speziell für die Befestigung an einem Kinderwagen oder Autositz entworfen wurden, sind mit einem Igelgurt ausgestattet, um ein Verrutschen zu verhindern.
Wenn Sie irgendwo ankommen, geben Sie ihm eine Reihe Kleider, auch wenn Sie nur im Supermarkt anhalten, damit er nicht schwitzt. Andernfalls wird es durch die Feuchtigkeit kalt, wenn es in der Winterluft wieder austritt. Wenn Sie es mit einer Decke im Auto bedeckt haben, entfernen Sie es, nachdem das Auto aufgeheizt wurde.
Sicherheitstipp: Die Sicherheitsgurte für das Auto sollten gut in die Karosserie passen, damit sie im Falle eines Unfalls ordnungsgemäß funktionieren. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Baby keine zu großen Kleidungsstücke für den Autositz trägt und keine Betten zwischen Ihr Baby und die Gurte legt. Tragen Sie es in Kleidungsstücken, in denen sich die Gurte zwischen den Beinen verfangen können. Stellen Sie die Gurte so ein, dass sie ihn nicht in Verlegenheit bringen. Sie können die Betten über den Gürteln verwenden, anstatt unter ihnen zu liegen.
Alina Sica
Editor

Tags Babykleidung Babykleidung