Kommentare

Gesunde Ernährung für Frauen und Männer

Gesunde Ernährung für Frauen und Männer

Die Art und Weise, wie der Körper einer Frau funktioniert, unterscheidet sich von der eines Mannes. Daher ist die Auswahl an gesunden Nahrungsmitteln nicht für beide Geschlechter gleich. Während einige Nahrungsmittel wie Büffel oder Papaya die Vertreter des schönen Geschlechts vor bestimmten Krankheiten schützen, ernten Männer die Vorteile des Verzehrs von Austern, Eiern oder Brokkoli.

Komplexe medizinische Studien haben im Laufe der Zeit eine ganze Reihe gesunder Lebensmittel identifiziert, die Frauen und Männer unterschiedlich beeinflussen.

Sojaprotein senkt beispielsweise das schlechte Cholesterin und die Puffer und stärkt die anfälligen Knochen in den Wechseljahren. Bei Männern begünstigen dieselben Substanzen die Ausschüttung von Östrogen im Körper, was bedeutet, dass die Potenz leiden kann.

Gesundes Essen für Frauen

Nahrungsmittel mit einem echten Nutzen für den weiblichen Körper sind äußerst vielfältig und können ganze Listen von Erklärungen verarbeiten. Unter diesen für Frauen empfohlenen Lebensmitteln sind die folgenden speziellen Ernährungsoptionen besonders hervorzuheben:

Foto: glamour.com

  • Papaya: Diese tropische Frucht enthält eine doppelte Menge Vitamin C im Vergleich zu einer Orange. Verhindert Harnwegsinfektionen (doppelt so häufig bei Frauen als bei Männern). Eine durchschnittliche Papaya enthält bis zu 119 Kalorien, sodass sie jederzeit die Form eines köstlichen und gesunden Snacks annehmen kann.
  • Rindfleisch: Durch Menstruationsblut verlorenes Eisen kann durch den Verzehr von Rindfleisch, einem fettarmen Nahrungsmittel, das ideal für die Aufrechterhaltung des Körpergewichts ist, zurückgewonnen werden.
  • Kohl: wirkt bei der Vorbeugung von Osteoporose, enthält Kalzium und Vitamine D und K.

Gesundes Essen für Männer

  • Tomatensauce: Männer, die viel gekochte Tomaten zu sich nehmen, haben ein geringeres Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.
  • Austern: 2 oder 3 Austern, die täglich verzehrt werden, enthalten eine große Menge Zink, ein wesentliches Mineral für das reibungslose Funktionieren des männlichen Fortpflanzungstrakts.
  • Brokkoli: Grünes Blattgemüse wie Brokkoli, grüner Salat, Kohl oder Spinat enthält Magnesium und Folsäure, Substanzen, die die Durchblutung fördern und so Erektions- und Herzproblemen bei Männern vorbeugen.
  • Früchte: Männer, die täglich mindestens 200 mg Vitamin C zu sich nehmen (Pfirsiche, Orangen und Grapefruit essen), verbessern die Spermienqualität und die Beweglichkeit der Spermien.
  • Eier: Enthalten die Vitamine B6 und B5, die Stress reduzieren und die Libido steigern. Proteine ​​stärken die Muskeln und unterstützen die Erektion.

Tags Gesundes Essen