Geschirr

Schulimpfkampagnen haben begonnen

Schulimpfkampagnen haben begonnen


Ärzte des Gesundheitsamtes von Vrancea haben diese Woche Schulimpfkampagnen gestartet. So werden bis Ende der Woche die Antimasern- und Antirubulus-Impfstoffe für die Schüler der ersten Klasse abgeschlossen sein, so dass die Schüler anschließend die "Bisse der Ärzte" spüren, die gegen Hepatitis B geimpft werden.
Der Zeitplan für Schulimpfkampagnen wird bis Mai nächsten Jahres fortgesetzt, dann werden alle ausscheidenden Schüler gegen Hepatitis B geimpft. Außerdem wird in der nächsten Zeit eine selektive Influenza-Impfung der Bevölkerung des Landkreises durchgeführt. "Die Influenza-Impfung wird zwischen dem 15. Oktober und dem 31. Dezember stattfinden und kann je nach der epidemiologischen Situation auf nationaler und internationaler Ebene auch im Januar 2007 verlängert werden. Diese Kampagne richtet sich in erster Linie an Erwachsene und Kinder in Einrichtungen der sozialen Fürsorge. Kinder im Alter von sechs Monaten bis 18 Jahren, die sich einer Langzeittherapie mit Aspirin unterzogen haben, Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen und alle über 65-Jährigen ", sagte Ärztin Carmen Turcanu. Wort von ASP Vrancea.
Bis heute sind Influenza-Impfstoffe noch nicht in Vrancea eingetroffen, aber die Direktion des Gesundheitsamtes hat das Gesundheitsministerium nach 59.000 Dosen Influenza-Impfstoff gefragt.
Der Monitor von Vrancea
5. Oktober 2006