Im Detail

7 Tricks, um Weihnachten zu retten

7 Tricks, um Weihnachten zu retten

Der Countdown bis Weihnachten hat begonnen und Sie versuchen bereits, das Budget für Geschenke, den Feiertagstisch, die Ornamente und den Tannenbaum zu decken. Die Abrechnung zu Hause stimmt nie mit der auf der Messe überein, aber Ihr Budget in diesem Jahr scheint bei all den Einkaufsplänen, die Sie im Sinn haben, nicht allzu gut zu "küssen"! Beeilen Sie sich nicht, Ihre Einkaufsliste einzuschränken! Wenden Sie vor dem Verzicht auf Vergnügen oder Freuden einige Tricks an, die Ihnen helfen, die Kosten zu senken, aber auch die Feiertage zu genießen, von denen Sie träumen!

Wenn das Geld im Familienbudget mit viel Verantwortung und Aufwand von Monat zu Monat drastisch gekürzt wird, ist es schwierig, Geld zu sparen und den notwendigen Betrag für die Organisation und Planung der Winterferien zu sammeln. Aber es ist nicht unmöglich! Sie brauchen ein wenig Unternehmergeist und etwas mehr Fantasie, um erfolgreich zu sein! Hier ist wie!

Vorher einkaufen gehen!

Eines der größten Geheimnisse von Ausgabenkürzungen ist es, für diesen Zeitraum im Voraus mit dem Einkaufen zu beginnen. Fangen Sie an, Listen zu erstellen, Einkäufe zu priorisieren und das Budget zu teilen! Wenn Sie alle Ihre Einkäufe für die letzten hundert Meter verlassen, müssen Sie übermäßige Mengen von Ihrem Geldbeutel entfernen.

Teilen Sie die Weihnachtseinkaufsliste in verderbliche und unverderbliche Lebensmittel ein. Alles gehört zur Kategorie der nicht verderblichen Produkte - Konserven, Mehl (Brot, Mehl, Malai, Gris, Pasta usw.), Fleisch, Gewürze, Aromen, trockene Zutaten, Kaffee, alkoholische und alkoholfreie Getränke usw. - Sie können lange vorher kaufen.

Näher an den Feiertagen sollten nur Gemüse, Obst, Milchprodukte, Eier und andere Produkte mit kurzer Haltbarkeit gekauft werden. Gleiches gilt für Reinigungsmittel zur Reinigung des Hauses, für Geschenke und Wohnaccessoires. Zögern Sie nicht, sie nach und nach und rechtzeitig zu kaufen, damit Sie am letzten Tag nicht alle Einkäufe erledigen müssen.

Holen Sie sich auf die kreative Geschenkhand!

Ein Großteil des Budgets für die Feiertage wird in Geschenke für alle geliebten Menschen investiert. In den letzten Jahren wird die Idee von kreativen, symbolischen Geschenken, die einen spirituellen Wert haben, zum Nachteil von unpersönlichen Gegenständen, die sich in den Regalen eines jeden Geschäfts befinden, immer mehr gefördert.

Es ist ratsam, diesen Trend zu berücksichtigen und die Möglichkeit zu prüfen, Geschenke mit der eigenen Hand zu machen oder sich an kreativen und originellen Ideen zu orientieren, die nicht mehr kosten. Es lehrt das Kind auch, solche Geschenke zu machen und sie mehr zu schätzen als die materiellen. Bringen Sie ihm bei, einen Gruß aus der Seele mehr zu genießen und zu schätzen als ein Spiel oder einen unbedeutenden Pullover und ohne Bedeutung.

Es ist nicht leicht, in diesem Alter das Gefühl der Dankbarkeit zu vermitteln, aber das Kind kann erzogen werden, wenn es in dieser Hinsicht positive Vorbilder hat. Geben Sie die unbedeutenden Geschenke von Spielzeug, Kleidung, Geräten und anderen langweiligen Produkten auf.

Lassen Sie Ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf und erstellen Sie die ersten wirklich unvergesslichen Geschenke für Ihre Lieben - personalisierte Fotoalben, Grußkarten, Plüschteddybären für Babys, Handschuhe, Schal oder gehäkelte Pullover, Fotorahmen usw.

Machen Sie Ihre eigenen Tannenbaumschmuck und Wohnaccessoires!

Auch wenn Sie viele Weihnachtsdekorationen und -verzierungen auf diesem Markt im Auge behalten, ist es ratsam, nicht zu eilen, um sie zu kaufen. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie unnötiges Geld ausgeben, erzielen Sie nicht den gewünschten Effekt: Sie können Ihr Zuhause individuell gestalten.

Profitieren Sie davon, dass Sie neben sich einen kleinen Freund haben, dem es nicht an Fantasie und Kreativität mangelt und auf den Sie sich auch in der Person Ihres Lebenspartners oder Ihrer Verwandten gut verlassen können. Fahren Sie dann mit der manuellen Erstellung spezieller Weihnachtsdekorationen fort.

Von Girlanden, Ziertannen, Kronleuchtern, Schneeflocken bis hin zu Luftballons aus Edelsteinen und anderen innovativen Materialien haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ferienhaus zu einer Erweiterung Ihrer Persönlichkeit zu machen.

Kaufen Sie eine künstliche Tanne!

Auch wenn die natürlichen Tannen viel schöner sind und der Geruch der Bürger wunderbar zu dem der Cozonacs und der dampfenden Sarmalut passt, die sich im ganzen Haus ausbreiten, ist die künstliche Tanne eine inspiriertere und kostengünstigere Wahl. Wenn Sie bereits eines aus dem letzten Jahr haben, können Sie es von der Einkaufsliste streichen und das Geld für andere Zwecke investieren.

Wenn Sie es in diesem Jahr kaufen müssen, sehen Sie die gute Seite der Dinge: Es ist eine langfristige Investition, die Sie in den kommenden Jahren vor erheblichen Kosten bewahren wird.

Suchen Sie nach Rabatten und Angeboten!

In der Nähe der Winterferien sind Rabatte und Angebote die Wörter, die auf den Lippen aller Händler sind, die Ideen einbringen, die für Kunden attraktiver sind. Die Käufer lassen sich auch nicht zurück und schließen die Ohren, wenn sie in dieser Zeit "erhebliche Einsparungen" bei Lebensmitteln, Kleidung oder anderen Produkten bemerken oder hören, die Sie benötigen.

Ignorieren Sie keine Gutscheine oder Rabattgutscheine!

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Angeboten und Ermäßigungen sind, sollten Sie einen kurzen Besuch auf den spezialisierten Websites, die Gutscheine und Aktionscoupons mit Ermäßigungen von bis zu 90% anbieten, nicht verpassen. Sie haben die Möglichkeit, nicht nur Dinge zu kaufen, die für Ihr Zuhause notwendig sind, sondern auch einige inspirierende Ideen für Geschenke unter dem Tannenbaum zu entwickeln, die fast keine Kosten verursachen.

Kochen Sie ein bisschen, gut und gesund!

Hören Sie auf, viele Gerichte in industriellen Mengen zuzubereiten. Es ist sinnlos, viel Geld und Zeit auszugeben, um in der Küche zu bleiben und viel Essen und Vorbereitungen zu kochen, was möglich ist, nicht zu essen und an den Müll zu gelangen.

Bilden Sie einen Familienrat, fragen Sie alle nach den Gerichten, die sie für das Weihnachtsessen bevorzugen (auch wenn sie aus den traditionellen Produkten stammen), und stellen Sie das Menü ein. In mäßigen Mengen kochen, da es vorzuziehen ist, zu kochen und nach Weihnachten, falls erforderlich, Lebensmittel in den Müll zu werfen.

Wie wollen Sie in den Ferien die Ausgaben senken und gleichzeitig alles genießen, was das Herz begehrt? Teilen Sie uns Ihre Spartipps im Kommentarbereich unten mit!


Video: 7 Life Hacks die zu Weihnachten stressfreier machen! taff. ProSieben (Juni 2021).