Geschirr

Brotpudding oder Papara

Brotpudding oder Papara

Bread Pudding oder Papara ist ein Rezept, das viele von uns als Kinder erinnert. Es ist ein Rezept mit in Milch getauchtem Brot, Eiern, Käse und gegrilltem Brot, das so lecker ist, dass Sie sich die Finger lecken müssen! Hier ist ein sehr einfaches Rezept!

Vorbereitungszeit

60 min

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

6 Scheiben Brot

25 g Butter

100 g Telemea-Käse

300 ml Milch

2 Eier

1 Stück Pfeffer

25 g Rennen

Salz

Pfeffer

Methode der Vorbereitung

Backofen gut aufheizen! Fetten Sie ein Yenglas mit etwas Butter ein. Achten Sie auf hohe Kanten, da die Zubereitung im Backofen aufgeschwollen ist.

3 Scheiben Brot in Milch einweichen und wunderschön auf den Boden der Schüssel legen. Schaben Sie den Käse ab und streuen Sie die Hälfte davon über Scheiben Brot, legen Sie die gehackten Scheiben darauf und die restlichen Scheiben in Milch getränkt.

Streuen Sie den Rest des Telemere. Schlagen Sie die Eier in einer separaten Schüssel, geben Sie Salz und Pfeffer hinzu und gießen Sie die Brotscheiben darüber. Den geriebenen Parmesan darauf legen und mit der restlichen Butter bestreuen.

Backen Sie das Gericht 40 Minuten im Ofen, bis die darüber liegende Schicht von Telemea schön gebräunt ist. Papara wird heiß serviert.