Kommentare

Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen

Möchten Sie ein köstliches und erfrischendes Dessert zubereiten, haben aber keine Inspiration? Wir schlagen Ihnen einen leckeren Erdbeerkäsekuchen vor, den Sie probieren müssen, da er einfach zuzubereiten ist und einen schönen Geschmack hat.

Vorbereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Zutaten

Für die Arbeitsplatte

• 200 g Verdauungskekse;

• 170 g geschmolzene Butter;

• 1 Esslöffel Kakao;

• 1 Teelöffel Zimt.

Für die Sahne

• 300 g frisch;

• 400 g Kuhkäse;

• 150 g alt;

• 1 Vanilleessenz;

• 1 Stück Gelatine;

• 5-6 Erdbeeren.

Methode der Vorbereitung

Gelatine in einer halben Tasse mit kaltem Wasser auflösen. Kekse hacken und mit zerlassener Butter, Kakao und Zimt mischen. Dann legen Sie diese Oberseite in eine Kuchenform.

Die Gelatine in einem Topf erhitzen, ohne sie zu kochen, und mit zerkleinertem Kuhkäse mischen. Schlagen Sie den Schneebesen gut und mischen Sie den Käse mit ein paar zerdrückten Erdbeeren. Dann fügen Sie diese Zusammensetzung in Form von Kuchen und legen Sie es in die Kälte bis zum nächsten Tag.

Den Käsekuchen vor dem Servieren mit Erdbeeren dekorieren.

Käsekuchen-Tags