Geschirr

Mütter Leitfaden für ein gesundes Baby im Winter

Mütter Leitfaden für ein gesundes Baby im Winter

Mütter Leitfaden für ein gesundes Baby im Winter

Der Winter ist bereits angebrochen, die Temperaturen sind gesunken und Viren sind aufgetaucht. Daher ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, was wir für unser Baby zu Hause, im Auto oder beim Spazierengehen haben sollten. In der kalten Jahreszeit brauchen Babys mehr Aufmerksamkeit als sonst, denn je kleiner und empfindlicher sie sind, desto eher neigen sie zu Erkältungen, Husten oder Fieberzuständen.

So kleiden Sie Ihr Baby im Winter

wählen Kleidung aus natürlichen Materialiensehr heiß. Babys fühlen sich in lockeren Körpern und Hosen oder in einem Baumwolloverall / einer Baumwollkombination, die sie überhaupt nicht stört, sehr wohl. Denken Sie daran, dass Babys, obwohl sie empfindlicher als Erwachsene sind, genau wie wir gekleidet sein sollten, nur mit einer zusätzlichen Schicht. Auch wenn es draußen kalt ist, gehen Sie spazieren und genießen Sie den Winter!

So stärken Sie das Immunsystem Ihres Babys

Zu stärken das Immunsystem des BabysEs wird empfohlen, so lange wie möglich zu stillen. Muttermilch Es enthält viele für Babys nützliche Enzyme und Substanzen, die Erkältungen und andere Krankheiten auch nach Ablauf der Stillzeit für lange Zeit verhindern.

Sobald du angefangen hast AbwechslungAchten Sie darauf, dass das Baby gesunde, vitaminreiche Lebensmittel sowie ausreichend Flüssigkeit für die Flüssigkeitszufuhr erhält. Geben Sie ihnen so viel Obst und Gemüse, wie sie reich sind Vitamin C und AntioxidantienPapaya, Grapefruit, Blaubeeren, Tomaten, Karotten, Paprika, Kürbis, Brokkoli oder Süßkartoffeln sind nur einige Lebensmittel, die dem Immunsystem zuträglich sind und die Sie auf vielfältige Weise kombinieren können, damit Sie sie mit Vergnügen essen können.

Schlaf trägt auch dazu bei, einen gesunden Körper zu erhalten; Daher ist es gut für die Kleinen, tagsüber einen vollen Terminkalender zu haben, aber die Schlafstunden sowohl beim Mittagessen als auch nachts zu respektieren.

Versuchen Sie, plötzliche Temperaturänderungen zu vermeiden

Eine der Hauptursachen für Baby Erkältungen in der kalten Jahreszeit ist nicht die Erkältung (wie wir erwartet hatten), sondern plötzliche Temperaturänderung. Da das Kind in den ersten Monaten seine Körpertemperatur nicht auf natürliche Weise einstellen kann, müssen wir sicherstellen, dass der Körper mit leichten Kleidungsstücken aus natürlichen und bequemen Materialien richtig gekleidet ist. Wie bei Erwachsenen fühlen sich Babys besser, wenn sie in mehreren Schichten angezogen sind, als mit einem dicken und massiven Mantel, in dem sie sich nicht frei bewegen können. Abhängig von den Temperaturschwankungen können Sie sich außerdem leichter an- und ausziehen. Sie können die Temperatur jederzeit mit einem zuverlässigen Thermometer messen, nur um leise zu sein.

Nicht nur die Körpertemperatur ist wichtig, sondern auch die Raumtemperatur. Die ideale Raumtemperatur beträgt 21 - 24 ° C, 21 ° C nachts und tagsüber höher.

Sie können ein Thermometer für den Körper und eines für den Raum kaufen oder ein einzelnes Gerät auswählen, das beide Funktionen erfüllt, z. B. ein berührungsloses Thermometer (3 in 1).

Was machst du, wenn dein Baby abgekühlt ist?

Kleinkinder und Babys können bis zu acht Erkältungen pro Jahr haben, egal wie geschützt und wie stark ihr Immunsystem ist. Das Beste, was Sie für die Kleinen tun können, ist, ein Wohlbefinden und Wohlbefinden aufrechtzuerhalten, während sich Ihr Körper oder Körper nur schwer erholen kann.

Medizinische Versorgung ist obligatorisch, egal ob Sie sich für Naturprodukte oder Arzneimittel entscheiden, aber die Stimmung des Kleinen muss die beste bleiben. Spiele viel mit ihm, halte ihn in deinen Armen und gehe durch das Haus, höre Musik und tanze. So wird das Baby verstehen, dass unabhängig vom Gesundheitszustand alles einfacher wird, wenn wir gute Laune haben.

Kochsalzlösung

Salzige Tröpfchen Hilft den Schleim zu erweichen und klärt die Nase. Für die besten Ergebnisse können Sie eine Pipette verwenden: Wenn das Baby dies zulässt, neigen Sie den Kopf leicht nach hinten, tropfen Sie die Salzlösung in jedes Nasenloch und entfernen Sie den Schleim mit der Pipette. Wiederholen Sie mehrmals am Tag.

Antithermics

antithermics auf Basis von Paracetamol und Ibuprofen sind in der Kühlpackung unverzichtbar. Fieber ist eine Reaktion des Körpers, die Sie warnt, dass er ein Virus, eine Infektion usw. bekämpft. und es sollte Sie nicht erschrecken, wenn es unter 38,5 ° C ist, gemessen rektal. Bei Werten über diesem Schwellenwert werden Antithermika nur nach Rücksprache mit dem Arzt angezeigt.

Luftbefeuchter

Luftfeuchtigkeit im Raum es sollte ungefähr 60-65% sein. Ein Luftbefeuchter ist sowohl nachts als auch tagsüber sehr wichtig, wenn der anhaltende Husten die kleine Person am Ausruhen hindert und den Schlaf stört.

Die aus dem Gerät austretenden Dämpfe verflüssigen die Nasensekrete des Babys und schmelzen seine Nase, beruhigen seinen Husten und verstopften Nasennebenhöhlen. Dampfbäder und Eukalyptusöl oder Menthol helfen auch bei der Freisetzung von Nasenwegen. Um besser schlafen zu können, heben Sie die Matratze etwas näher an den Kopf, so dass sie höher als der Rest des Körpers ist. und diese Position hilft, die Nase loszuwerden.

Berührungsloses Thermometer 3 in 1

In den ersten Lebensmonaten sollte alles, was mit dem Baby in Kontakt kommt, sorgfältig ausgewählt, geprüft und getestet werden: Spielzeug muss aus sicheren Materialien bestehen, ohne giftige Substanzen, bequeme Kleidung, ergonomisches Lagersystem, Wasser von 37 bis 38 oC. Wenn sich die Milch aus der Flasche genau wie die Mutter erwärmt, muss die Temperatur im Raum auch für das Wohlbefinden des Babys sorgen.

Ein 3-in-1-Thermometer ist das einzige Gerät, mit dem Sie die Temperatur von allem um Ihren Kleinen herum überprüfen können. Mit Thermoval Babythermometer Sie können die Temperatur des Babys in nur 3 Sekunden messen, ohne es zu berühren.

Seine fortschrittliche Technologie ermöglicht berührungslose Messungen, so dass das Baby überhaupt nicht gestört wird. Darüber hinaus ist es Ganz leise und hilft Ihnen, die Temperatur des Babys zu messen, auch wenn es schläft. Wenn das Baby hohe Temperaturen hat, weist Thermoval Baby Sie mit einem roten Lichtsignal darauf hin.

Thermoval Baby misst die Temperatur des Wassers in der Badewanne, der Milch in der Flasche, des Futters in der Schüssel und aller Gegenstände um das Baby herum. Darüber hinaus können Sie es auch als Raumthermometer verwenden, da es Ihnen schnell sagt, wie viele Grad im Raum sind.

Besuchen Sie www.masoarafebra.ro und erfahren Sie alles über Fieber bei Kindern und wie nützlich es ist, ein gutes Thermometer in Ihrem Haus zu haben, auf das Sie sich jederzeit verlassen können.

Tags Babypflege im Winter