Kurz

Walnuss-Kaffee-Kuchen

Walnuss-Kaffee-Kuchen

Walnuss-Kaffee-Kuchen ist ein aromatisches Dessert, das Sie am Wochenende oder immer dann zubereiten können, wenn Sie Ihre Gäste beeindrucken möchten.

Foto: mygloriousfood.com

Vorbereitungszeit

90 Minuten

Schwierigkeit

Umwelt

Zutaten

Arbeitsplatte

6 Eier

150 g alt

150 g gemahlene Nuss

50 g Mehl

Creme

1 Packung Butter

200 g altes Pulver

3 Teelöffel Ness

2 gelb

100 g gebratene Walnuss

Glasur

100 g dunkle Schokolade

100 ml frische Flüssigkeit

Methode der Vorbereitung

Bereiten Sie zuerst die Arbeitsplatte vor. Mischen Sie die Eier mit dem Zucker, bis Sie eine schaumige Masse erhalten, und fügen Sie dann das mit Backpulver und Walnusskern vermischte Mehl hinzu. Legen Sie den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett und lassen Sie alles bei 180 Grad, ca. 20 Minuten.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit Kaffeecremes zu. Mischen Sie die Butter mit dem Puderzucker, fügen Sie das Ness und das Eigelb hinzu, und fügen Sie am Ende die gehackte Walnuss hinzu.

Bereiten Sie die Glasur vor. Die Schokolade schmelzen und im Wasserbad verquirlen, damit eine feine Glasur entsteht.

Verteilen Sie diese Creme auf der gekühlten Arbeitsplatte und bedecken Sie alles mit Schokoladenglasur.

Nach Ihren Wünschen können Sie diesen Kuchen mit Walnusskernen, Schokoflocken usw. dekorieren.

Cheats

Sie können diesen Kuchen in einer runden Kuchenform zubereiten.

Tags Nuca Kaffeekuchen