Kurz

Empfohlene Lebensmittel und Rezepte für feste Vollwertkost

Empfohlene Lebensmittel und Rezepte für feste Vollwertkost

Die für Vollwertkost empfohlenen beliebtesten Lebensmittel und Rezepte zu ermitteln, ist keine leichte Aufgabe für alle Eltern. Wenn das Baby 8 bis 9 Monate alt ist, wird es normalerweise auf die nächste Stufe seiner Ernährung vorbereitet, bei der es lernt, mit langsamen und sicheren Schritten mit der Nahrung allein umzugehen. Daher wird der kleine Junge Produkte brauchen, die für sein Alter geeignet sind, eine weiche Textur haben und leicht zu konsumieren sind.

Die idealen Lebensmittel für den Übergang zu festen Lebensmitteln sollten nicht fertig verpackt und verzehrfertig aus dem Supermarkt kommen. In den meisten Fällen wird gekocht oder vorgekocht, insbesondere, wenn das Baby nur gesunde Nahrung zu sich nehmen soll, die viele wichtige Nährstoffe für das Wachstum enthält.

Wechseln Sie zu Vollwertkost

Die Umstellung auf feste Vollwertkost ist in der Regel eine Selbstverständlichkeit, da das Kind zunehmend versucht ist, beispielsweise das Fleisch zu probieren, das die Eltern am Tisch verzehren. Sobald das Baby den Kau- und Schluckreflex gut beherrscht, ist es physiologisch darauf vorbereitet, sich selbst zu ernähren.

Kleine Kinder haben empfindlichere Geschmacksknospen als Erwachsene, was bedeutet, dass sie oft versucht sind, ein neues Essen bis zu 20 Mal abzulehnen, bis sie es annehmen. Ihre Beharrlichkeit wird Ihnen helfen, sich an den neuen Geschmack zu gewöhnen. Bestehen Sie also auf alles, was Sie brauchen.

Mütter befürchten normalerweise, dass das Baby nicht ertrinkt, eine Angst, die durch den Übergang zu festen Nahrungsmitteln gerechtfertigt ist, die vom Kind nach Belieben behandelt werden. Dieses Problem kann gelöst werden, indem schwierige Tomatenprodukte wie Haselnüsse, Rosinen, Popcorn oder gebratenes Fleisch vermieden werden.

Brot aus Vollkornmehl ist ideal, da es im Kontakt mit Speichel keine Kokosnüsse bildet, wie z. B. Weißbrot. Stellen Sie daher sicher, dass das Essen, das dem Kleinen angeboten wird, weich ist, gut gekocht und in kleinen Portionen serviert wird.

Darüber hinaus versorgt es das Kind nur dann mit Vollwertkost, wenn es im Kinderbett sitzt (niemals spielend oder lehnend) und vergisst nicht, es beim Essen genau zu beobachten.

Früchte

Gefärbt und reich an Nährstoffen, werden die kleinen Fruchtstücke Ihren Kleinen erfreuen, der darauf aus ist, gute Stunden hintereinander zu kauen. Diese Kategorie fester Vollwertkost wird dringend empfohlen, um in das Menü aufgenommen zu werden. Entfernen Sie jedoch unbedingt die Kerne und andere starke Bestandteile, bevor Sie sie verzehren.

  • Schlecht im Ofen gekochte Pfirsichscheiben;
  • schmale Stücke reifer Bananen;
  • dünne Scheiben sehr weiche Mango;
  • dünne Scheiben Birnen oder Äpfel;
  • Wassermelonenstücke;
  • sehr reife Avocadostreifen;
  • Feinabstimmung mich;
  • Kiwischeiben (nach 10 Monaten);
  • kleine Fruchtstücke gemischt wie in einem Salat.

Ein nützlicher Tipp für die einfache Handhabung von rutschigen Früchten ist, Vollkornpulver auf die Oberfläche zu streuen.

Gemüse

Gemüse ist wie Obst eine feste Vollwertnahrung, die sich ideal für Babys eignet. Stellen Sie sicher, dass es gekocht ist, da es eingeweicht, geschält und kernlos ist, bevor Ihr Baby gekocht wird.

  • Ofenkartoffelscheiben oder gekochte Kartoffelscheiben;
  • stolze Karotten;
  • gekochte Erbsen;
  • gekochte Linsen;
  • gekochter Brokkoli;
  • gekochte grüne Bohnen;
  • gekochter Gemüsesalat.

Mehl und Käse

  • gebackene Nudeln;
  • kleine Stücke von niedrigem Käse;
  • kleine Stücke gekochtes Fleisch (Huhn, Fisch ohne Knochen - mit Vorsicht, Rindfleisch oder Pute);
  • Müsli mit Multivitaminen für Kinder;
  • Aufstriche mit Fruchtpüree oder Frischkäse;
  • gekochtes Eigelb;
  • mamaliga gut gebunden, gekühlt und mit verschiedenen kuchen "geschnitten" (mit käse glasiert);
  • kleine Tofuwürfel.

Rezepte und Vorschläge für feste Vollwertkost

Alle für den Übergang zu Vollwertkost empfohlenen Lebensmittel können in Form von Rezepten zubereitet werden. Fügen Sie Gewürze und spezielle Saucen hinzu, die das Essen von "bizarr" in "appetitlich" verwandeln sollen, damit Ihr neugieriger Snack sicher am Verkostungsprozess teilnehmen kann.

Hier sind einige Beispiele, die Sie auf jeden Fall nützlich finden:

Apfelscheiben mit Zimt

Ihr Kind wird das scharfe und fruchtige Aroma von Zimtäpfeln lieben, zumal dieses besondere Gewürz bei Erkältungskrankheiten und zur Stärkung des Immunsystems äußerst nützlich ist.

Methode der Vorbereitung

Einen gut gebackenen goldenen Apfel waschen, schälen und vom Kern abtropfen lassen. Schneiden Sie es in dicke Scheiben von einem halben Zoll, legen Sie die Stücke in eine Plastiktüte und streuen Sie Zimt darüber, dann schütteln Sie alles für eine effiziente Verteilung des Gewürzs.

Verwenden Sie die Mikrowelle, um die Äpfel 3 Minuten lang zu backen (sie sind fertig, wenn Sie leicht eine Gabel hineinstecken können).

Kühlen Sie sie gut ab, bevor Sie sie dem Baby geben.

Es wird unter optimalen Bedingungen maximal 4 Tage im Kühlschrank und 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.

Empfohlenes Rezept nach 9 Monaten.

Tofu-Würfel in Pulverform

Dieses nahrhafte Lebensmittel namens Tofu (Sojakäse) ist den rumänischen Verbrauchern noch fremd. Es ist jedoch gut, es für Ihren Kleinen wegen seiner nützlichen Wachstumssubstanzen in Betracht zu ziehen.

Methode der Vorbereitung

Geben Sie ein paar Leinsamen, Vollkornprodukte oder Graham Cracker in einen Sack und hacken Sie sie mit dem Hammer oder dem Nachfolger fein. Pudern Sie den Tofu mit dem köstlichen Puder und dienen Sie sofort zum üppigen.

Empfohlenes Rezept nach 1 Jahr oder 8-10 Monaten, wenn Sie keine Leinsamen verwenden.

Süßkartoffelwürfel

Die natürliche Süße von Süßkartoffeln und ihre ansprechende Farbe (leuchtendes Orange) empfehlen dieses Gemüse für die ersten Tische fester Vollwertkost.

Methode der Vorbereitung

Eine Süßkartoffel waschen, schälen und in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden. Kochen Sie das Geschirr für 5-7 Minuten in einer abgedeckten Schüssel in der Mikrowelle.

Lassen Sie sie abkühlen und testen Sie die Konsistenz mit der Gabel. Geben Sie zusätzlichen Geschmack, indem Sie Zimt, Walnüsse oder Ingwer darüber streuen, bevor Sie die Kartoffel in den Ofen geben.

Dieser Snack bleibt 4 Tage im Kühlschrank und maximal 2 Monate im Gefrierschrank frisch.

Empfohlenes Rezept nach 9 Monaten.

Welche speziellen Rezepte haben Sie für Ihr Huhn verwendet, um auf feste Vollwertkost umzusteigen? Teilen Sie Ihre Ideen und Erfahrungen im Kommentarbereich mit und helfen Sie anderen Müttern, mit dieser wichtigen Änderung umzugehen.