Geschirr

Wie können Sie sich am besten ausruhen, wenn Ihr Baby nach Hause kommt?

Wie können Sie sich am besten ausruhen, wenn Ihr Baby nach Hause kommt?

Seit Sie das erste Mal mit Ihrem Baby zu Hause waren, hat sich Ihr Leben grundlegend verändert. Neben der Freude, das begehrte Baby in Ihre Familie zu holen, erleben Sie auch angespannte und anstrengende Momente. Sie werden feststellen, dass Sie sich fast alleine um ihn kümmern müssen, und dies wird Sie erschöpfen.

Auch wenn bei einem Neugeborenen, das sich in Pflege befindet, die Ruhepause aus der Gleichung zu kommen scheint, gibt es Lösungen, um Ihre Batterien mit Energie zu laden!

Müdigkeit, sogar Erschöpfung und Stress sind die größten Feinde Ihrer Gesundheit nach der Geburt. Nicht nur die Geburtserfahrung setzt Ihre Schultern unter Druck, sondern auch die Anstrengung, auf das Baby aufzupassen, Schlafmangel und andere tägliche Sorgen bringen Sie ans Ende Ihrer Kräfte.

Um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen, die Stress und Müdigkeit verursachen, müssen Sie alle Methoden anwenden, die Ihnen helfen können, ein paar zusätzliche Minuten Schlaf zu stehlen, im Bett zu bleiben und sich zu entspannen.

Rufen Sie um Hilfe!

Du kannst nicht alles alleine machen. Ihr Baby hat immer noch Eltern, Großeltern und ich bin sicher, dass viele Ihrer Freunde nur darauf warten, auf ihn aufzupassen.

Teilen Sie Ihre Verantwortung mit Ihrem Lebenspartner und anderen Menschen, die Ihnen nahe stehen, und nutzen Sie die Momente, in denen sie sich um Ihr Kind kümmern, um sich um Ihre Entspannung zu kümmern.

Ruhe dich aus, wenn du schläfst!

Vielleicht nicht alle, aber es ist ratsam, dass ein Teil des Überstundenschlafes des Babys für Sie zu Stunden der Ruhe wird.

Sicherlich nutzen Sie immer die Tageszeiten, zu denen Sie schlafen, um andere Aufgaben rund um das Haus zu erledigen, aber es ist ratsam, mindestens einen Ruhetag einzulegen. Und wenn Sie schlafen und Sie können ruhig und ausgeruht sein!

Treiben Sie jeden Morgen ein wenig Sport!

Sie haben wahrscheinlich bereits erfahren, wie das Schlafprogramm des Babys aussieht. Wenn Sie wissen, dass es am Morgen eine gewisse Zeit zum Aufwachen hat, stehen Sie eine Weile zuvor auf und dehnen Sie Ihre Knochen mit ein paar Knien, Bauchmuskeln und ein paar Rumpfwindungen.

Sie werden sich viel besser und energischer fühlen und die Aufgaben des Tages werden nicht so anspruchsvoll erscheinen. Dies ist auch eine interessante Art, sich auszuruhen, da Sie verhindern, dass der Körper am Ende eines ganzen Tages machthungrig ist, da er während der Bewegungen im Morgengrauen einen Überschuss an Energie auflädt.

Reaktivieren Sie Ihr soziales Leben!

Sie werden nicht viel Zeit für Ausflüge in die Stadt haben, obwohl Sie sie in das Programm aufnehmen sollten, aber Sie können Ihre Freunde zu Hause anrufen oder sie besuchen, selbst wenn Sie es mit Ihrem Baby tun.

Die Zeit, die Sie mit Ihren Lieben verbringen, regelmäßige Gespräche und der Austausch von Erfahrungen helfen Ihnen, sich zu entspannen und vom täglichen Putzen, Waschen, Wechseln, Füttern und täglichen Zurücknehmen Ihres Babys Abstand zu nehmen.

Verbringen Sie eine Stunde am Tag nur für Sie!

Wenn niemand beim Baby bleibt, wählen Sie die Zeit, in der das Baby schläft.

Trennen Sie die Telefone von der Steckdose, schalten Sie das Telefon in den lautlosen Modus, schalten Sie den Computer aus und tun Sie, was Sie wollen.

Lesen Sie Ihr Lieblingsmagazin, ein paar Seiten aus einem Buch (aber nicht über Babys) oder schauen Sie sich eine Episode aus einer Lieblingsserie an.

Wenn Sie vom Badezimmer bis zu dem Ort sehen können, an dem das Baby schläft, können Sie ein Bad mit Schaum und Duftölen nutzen. Und wenn Sie keine Sicht haben, legen Sie es in den Wagen oder den Kinderwagen und bewahren Sie es im Türrahmen auf, damit Sie es während dieser Zeit überwachen können.

Tags Erholung Frische Mütter Entspannende Mütter Mit Baby zu Hause